11.8 C
Osnabrück
Freitag, April 16, 2021

Stadt Osnabrück gibt Rheiner Landstraße nach 20-monatiger Bauzeit wieder frei

Rheiner Landstraße wieder frei

Wenn ein Großprojekt wie der Ausbau der Rheiner Landstraße rund viele Monate früher als geplant abgeschlossen werden kann und in dieser Zeit auch noch ein größerer Streckenabschnitt geschafft wurde als ursprünglich geplant, ist ein Glückwunsch des Oberbürgermeisters angemessen. „Ich möchte allen an diesem Projekt Beteiligten zu dieser Leistung gratulieren und danken, dass die für die Stadt und unser Klinikum wichtige Verkehrsachse wieder voll nutzbar und auch noch schöner geworden ist“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei der Freigabe der Rheiner Landstraße für den Durchgangsverkehr am Montag.

Rückblick: Dem Baustart des Gemeinschaftsprojektes der Stadt Osnabrück und der Stadtwerke-Tochter SWO Netz GmbH im Juli 2019 waren bereits ausführliche öffentliche Debatten, drei umfassende Anlieger-Informationsveranstaltungen und eine aufwendige Planung vorausgegangen. Klar war: Die Mischwasserkanalisation mit Leitungen aus den Jahren 1912 bis 1956 musste erneuert und mit Blick auf geplante Baugebiete am Finkenhügel auf ein modernes Trennsystem umgestellt werden. Gleichzeitig sollten die Fahrbahn samt Neben- und Grünflächen sowie die Parkstände fit gemacht werden für die Anforderungen einer modernen Infrastruktur.

Nach einer letzten, knapp einwöchigen Vollsperrung im Abschnitt zwischen den Einmündungen Am Finkenhügel und Mozartstraße sind die Arbeiten nun abgeschlossen. Dieses letzte Teilstück sollte ursprünglich erst in einer späteren Bauphase bearbeitet werden, konnte aber kurzfristig vorgezogen werden, als klar wurde, dass die Arbeiten deutlich schneller voranschreiten, als geplant.

„Die Tiefbauarbeiten wurden von allen Beteiligten mit sehr hohem Engagement vorangetrieben und sind optimal verlaufen“, berichtet SWO Netz-Geschäftsführer Heinz-Werner Hölscher. „Es hat sich außerdem ausgezahlt, dass wir von vornherein einen offenen Austausch zwischen Anliegern, Gewerbetreibenden und der Bauleitung geschaffen haben.“ Die Tiefbauarbeiten, bei denen die SWO Netz jeweils rund 900 Meter Schmutz- und Regenwasserkanäle neu verlegen ließ, wurden bereits im August 2020 und damit rund elf Monate früher als geplant abgeschlossen. Die enge und gute Zusammenarbeit setzte sich auch beim Straßenbau fort.

Über den engen Austausch zwischen der Stadt, der SWO Netz, dem beauftragten Ingenieurbüro HI-Nord sowie der Baufirma Kögel Bau hinaus hat die Witterung den Baufortschritt begünstig. So gab es über zwei Winter hinweg kaum Schlecht-Wetter-Tage, die zu Verzögerungen geführt hätten.

Die Umleitungsstrecken, die stadteinwärts über die Straße In der Barlage und stadtauswärts über die Wilhelmstraße geführt haben, werden in den kommenden Tagen zurückgebaut. Das Parken auf der Fahrbahn, das während der Sperrung in der Rheiner Landstraße geduldet wurde, ist ab sofort nicht mehr erlaubt.

Zahlen, Daten, Fakten:

Die Leistungen der Stadtwerke Osnabrück (Kanal- und Leistungsbau) wurden in der 33. KW 2020 (Mitte August) fertiggestellt. Dafür wurden seit Baubeginn im Sommer 2019…

…869 m neuer Schmutzwasserkanal (DN 200) verlegt
…869 m neuer Regenwasserkanal (DN 1000 – 1600) eingebaut
…13.500 m3 Boden für den Kanalbau bewegt

Die Leistungen des Straßenbaus wurden entsprechend zeitversetzt ausgeführt und wurden im Wesentlichen bis zur 8. KW 2021 (Ende Februar) fertiggestellt. Im Ergebnis wurde(n)…

…eine Gesamtfläche von ca. 18.000 m² bearbeitet
…Asphaltflächen von rund 9.500 m² hergestellt
…Geh- und Radwege sowie Parkflächen in einer Größe von ca. 8.500 m² „gepflastert“
…4 Bushaltstellen mit Blindenleitsystemen erneuert
…71 Straßenabläufe („Gullys“) gesetzt
…Winkelstützen in einer Länge von 80m, Zaunanlagen in einer Länge von 60m errichtet
…rund 100 Fahrradbügel eingebaut
…Lichtsignalanlagen einschl. Steuerungstechnik an 4 Kreuzungen erneuert sowie die dazugehörige Verlegung der Leitungen auf gesamter Baulänge
…auf der gesamten Baulänge LWL Leerrohre für schnelles Internet und Straßenbeleuchtungskabel verlegt.

 

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge