Donnerstag, Dezember 2, 2021
2.5 C
Osnabrück

Tschüss Schnee, aber jeder Abschied ist auch ein Neubeginn …

Schneetiere TinaLiebe OS-Kids,

diese, hier im Bild gezeigten, frostigen Gesellen wären liebend gerne noch etwas länger geblieben. Und auch der ein oder andere von euch hat seinen Schlitten sicher nur ungern wieder in die Ecke gestellt. Doch bis auf ein paar weiße Flecken ist der Schnee fort.  Kaum zu glauben, angesichts der Schneemassen, die wir letzte Woche noch hatten, oder?

 

 

Aber kein Grund, traurig zu sein, denn ein Abschied ist zeitgleich immer ein Neubeginn. Die Tage werden länger, also zumindest gefühlt, da es länger hell ist. Das habt ihr sicher schon bemerkt. Die Sonne steht höher am Himmel und deshalb kommt mehr Wärme bei uns an. Hier und dort recken erste Schneeglöckchen und andere Frühblüher ihre Köpfchen aus dem Boden. Vielleicht habt ihr auch schon welche entdeckt? Es lohnt sich auf jeden Fall Ausschau danach zu halten.

Schneeglöckchen Rotkehlchen

Dass der Frühling naht, merken auch unsere heimischen Singvögel, sie werden aktiver und zwitschern fröhlich und laut. Und so finden sie oft, fast ganz nebenbei, einen gleichgesinnten Partner zum gemeinsamen Musizieren und Beisammensein.  Tja, die wissen eben Bescheid, wo lauthals und fröhlich gesungen wird, kann keine schlechte Stimmung sein. 😊

Na gut, natürlich singen die Vögel nicht nur zum Spaß. Sie singen, um einen Partner anzulocken und um anderen Rivalen zu signalisieren: „Dieser Baum oder dieses Nest ist schon besetzt.“ Wer besonders kräftig und ausdauernd singen kann, ist mit großer Sicherheit auch gesund und somit ein perfekter Partner für die Familienplanung. Bei anderen Tierarten geht es oft viel rabiater zu. Es wird gekämpft und gerungen, (zum Beispiel bei Hasen, Füchsen, Wildschweinen). So ein Singwettstreit ist mir jedenfalls ziemlich sympathisch. Ich würde sogar so weit gehen, mir zu wünschen, dass alle Streithähne dieser Welt, ganz gleich, ob Mensch oder Tier, wenn sie denn überhaupt streiten müssen, sich allenfalls niedersingen dürften. Das wäre doch was!

Aber ich schweife ab, denn ich wollte euch doch eigentlich nur viel Freude bei eurem ersten schönen Fast-Frühlingssonnenbad 2021 wünschen! Ab diesem Wochenende soll das, laut Wetterbericht, möglich sein. Dafür braucht es nicht viel, einen gemütlichen Platz im Freien, die Nase in die Sonne halten und (darauf) einlassen, fertig.

Bleibt munter und gesund! Ach, und singt mal wieder! 😉

Eure Tina Birgitta Lauffer

Stadt und Landkreis Osnabrück informieren:

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Aktuelles