Samstag, 21. Mai 2022

Virtueller Adventskalender mit tollen Beschäftigungsideen der Familienbegleiterinnen

Mit vielen guten Ideen machen die Familienbegleiterinnen die aufregende Vorweihnachtszeit noch ein bisschen schöner. Es gibt wieder den beliebten virtuellen Adventkalender mit Vorschlägen zum Backen, Basteln oder Spielen, er kann unter www.osnabrueck.de/familienbegleitung heruntergeladen werden. Start ist natürlich am 1. Dezember. 

Im vergangenen Jahr war die Aktion der Co-Orange der große Renner: Bei dieser Aktion sind wahre Perlen und Ideen entstanden, wie man eine Orange nutzen kann. Ohne zu viel zu verraten: Dieses Jahr gibt es Aktionen, wie, z.B.: „Familienbegleiterinnen in Motion“. In Planung ist momentan auch ein Aktionskalender für Familien in Vorbereitung für das Fest des Fastenbrechens – den Ramadan – im April und Mai 2022.

Auch beim Team der Familienbegleiterinnen hat sich im vergangenen Jahr eine Menge getan: Es gibt ein neues Büro im Heinz-Fitschen-Haus am Heiligenweg 40. Dieses Büro ist ein zentraler Anlaufpunkt für Familien, die eine Unterstützung oder Begleitung bei verschiedenen Anliegen hinsichtlich der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung in Anspruch nehmen möchten.

Alle Familienbegleiterinnen sind Mütter mit Migrationshintergrund, die neben der deutschen eine weitere Sprache beherrschen. Zurzeit können Begleitungen in Deutsch, Arabisch, Türkisch und Kurdisch angeboten werden. Um der starken Nachfrage gerecht zu werden, ist im November ein weiterer Qualifizierung-Kurs gestartet, um das Team zu verstärken aber auch um das Sprachangebot um die Sprachen Russisch und Somalisch zu erweitern.
Die Familienbegleiterinnen sind in den Stadtteilen Schinkel, Dodesheide und Eversburg/Atter tätig. Neben Hausbesuchen und Einzelberatungen, werden u.a. offene Spieltreffs, Mutter-Kind-Gruppen und Elternbildungsveranstaltungen angeboten.

spot_img
spot_img
spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Aktuell

Aktuelles