22.5 C
Osnabrück
Samstag, Juni 19, 2021

Europa feiert den Fußball

Liebe OS-kids,

heute, am Freitag den 11.06.2021, startet die Fußball-Europameisterschaft, kurz: EM.

In ganz Europa freuen sich Fußballfans auf dieses, nun schon so lange von ihnen sehnsüchtig erwartete Ereignis. Warten sind die Fans dieses Turniers eigentlich gewohnt, denn von einer bis zur nächsten EM vergehen vier Jahre – normalerweise. Dieses Mal wurde allerdings eine Extraportion Geduld gebraucht, denn die Wartezeit der Fußballbegeisterten betrug ganze fünf Jahre. Die EM sollte nämlich schon 2020 stattfinden. Corona hat aber, wie bei so vielen anderen geplanten Veranstaltungen auch, einen dicken roten (Ab)Strich durch diese Planung gemacht. Fußballfieber wäre durchaus erwünscht gewesen, alles andere natürlich nicht. Da die UEFA im Jahr 2020 ihr 60jähriges Jubiläum hatte und man so richtig feiern wollte, war es sicher keine leichte Entscheidung das Jubiläumsturnier abzusagen. Aber „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!“, sagt man so schön und deswegen wurde aus der Jahreszahl 2020 offiziell gar keine 2021 gemacht. Es heißt also „UEFA Euro 2020“, im Jahre 2021. Runde Jubiläen oder Geburtstage sind, wie ihr sicher wisst, immer ein besonderer Grund so richtig groß zu Feiern und deswegen wird das nun einfach nachgeholt. Extraplus: alle Fanartikel blieben und bleiben aktuell.

Für alle, die es nicht wissen: UEFA steht für: Union of European Football Associations, das ist Englisch und heißt übersetzt: Union der Europäischen Fußballverbände.

 

EM Spieler

Vor allem für Fußballfreunde, die selber gerne spielen, waren die langen Lockdowns eine ziemliche Durststrecke. Kontaktsport war leider nicht erlaubt. Vielleicht wart ihr ja auch betroffen und durftet nicht zum Training. Wirklich toll, dass dies nun wieder geht! Wer mag, darf nun gerne einen kleinen Freudensprung machen, und hopp! 🙂 Natürlich sind beim Fußballspiel in erster Linie die Füße gefordert, aber ohne Nähe und wahrscheinlich sogar Körperkontakt mit dem Gegner bleibt allenfalls der Torwart, vorausgesetzt, es läuft gut für seine Mannschaft…

 

Eine Mannschaft:

das sind jeweils 10 Feldspieler und ein Torwart, 11 Freunde. Freunde klingt schön, vielleicht sind sie das außerhalb des Spielfeldes auch, aber das ist keine Voraussetzung, um gut zu spielen. Ein Team sollten sie sein, das ist sehr wichtig, es bedeutet sich darauf einzulassen, Teil eines Ganzen zu sein. Auch wenn die Torschützen oft besonders gefeiert werden, alle Spieler sind gleichermaßen wichtig. Ob ein Freundschaftsspiel, ein Punktespiel oder ein Finalspiel, natürlich treten alle an, um zu gewinnen. Auf dem Spielfeld wird gekämpft, oder besser gesagt gerannt und (mit dem Ball) geschossen und auf den Rängen wird gemeinsam gejubelt. Dieses gemeinsame Jubeln oder natürlich auch zusammen am Rand (der Verzweiflung) zu stehen und zu leiden, schafft Gemeinsamkeiten zwischen Menschen, unabhängig wo sie vorher herkamen und später hingehen. Es schafft Momente voller Emotionen und Fremde werden kurzzeitig zu Freunden, so etwas vermag nur Musik oder eben der Sport und ich finde das großartig.

24 Länder

Von den 47 Ländern Europas haben sich 24 Nationen für die Euro 2020 qualifiziert. Das heißt, sie haben jeweils schon eine Reihe Vorturniere für sich entscheiden können. Wer nun mit dabei ist, träumt natürlich davon Europameister zu werden, ist ja klar. Eine faire Chance dazu haben alle 24 Teams. Natürlich drücke ich, wie ihr sicher auch, der deutschen Nationalmannschaft fest die Daumen, den Rest müssen sie dann schon alleine machen.

Aber auch für den Fall, dass unsere Mannschaft frühzeitig ausscheidet; ein Trost, und dazu ein guter: „wir“ sind aktuell schon einmal Europameister und zwar noch ganz frisch, die deutsche U21 (Team von Nachwuchsspielern unter 21 Jahren) hat sich am 6.6.2021 den Titel geholt. Dazu nochmal herzlichen Glückwunsch!

EM U21

Alle Mannschaften

Mannschaften dieser Länder sind dabei: Belgien, Russland, Polen, Italien, Spanien, Ukraine, Türkei, Frankreich, England, Tschechien, Finnland, Schweden, Deutschland, Niederlande, Österreich, Kroatien, Portugal, Schweiz, Dänemark, Wales, Ungarn, Slowakei, Nordmazedonien, Schottland

Kennt ihr eigentlich die Flaggen dieser Länder? So unterschiedlich sie auch sind, eine Farbe kommt 20 Mal vor, welche ist es? Schaut doch mal nach!

Team Deutschland

tritt gegen die Teams von Ungarn, Portugal und Frankreich an. Wir vom Team Osnabrücker Rundschau haben Kosten, aber keine Mühe gescheut und extra für euch ein Regenwurmorakel engagiert. Da so ein Regenwurm weder Augen noch Nase hat, ist er völlig unparteiisch und dazu auch unbestechlich. Kurz vor jedem dieser Spiele wird er seinen Tipp abgeben, seid gespannt! Wir sind es auch! Wir hoffen auf ein qualifiziertes und gutes Omen und natürlich auf ein friedliches und schönes Fußballfest!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bleibt gesund und fröhlich!

Eure Tina Birgitta Lauffer

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge