Mittwoch, 26. Januar 2022

Der aller- allererste Weihnachtsbaum

Liebe Os-Kids,

heute ist schon der 4. Advent. Die 4. Kerze brennt und das Wetter lädt schon wieder zur Gemütlichkeit zuhause ein. Gut, dass wir hier, im nicht so sonnenverwöhnten Osnabrücker Umland, schon längst Profis sind, zumindest in Sachen vorweihnachtlicher Gemütlichkeit, oder?

Kater unter Weihnachtsbaum

Ich hatte ja eigentlich versprochen mich mal so umzuhören, wie in Osnabrück und drumzu so Weihnachten oder anderes gefeiert wird. Das ist aber ein echt großes Thema, denn die Traditionen der Osnabrücker sind doch unterschiedlicher, als ich dachte. Damit ihr von so vielen wie möglich erfahrt, werde ich die einzelnen Geschichten bis zum nächsten Jahr sammeln. Das wird wirklich kultur-kunter-bunt und spannend. Ohne Geschichte möchte ich euch dennoch heute nicht lassen. Und hier ist sie:

Der Aller- allererste Weihnachtsbaum

Drache Valentin spielt für euch den König und Vater der verwöhnten Prinzessin. Einer Prinzessin, die alles hat, aber niemals zufrieden ist, weil ihr stets jeder Wunsch erfüllt wird. Komisch, denkt ihr nun zurecht, aber Zufriedensein hat eben nicht nur etwas mit Reichtum zu tun, sondern auch ganz viel mit Teilen und Gemeinschaft. Das Wort „Freude“ braucht nur ein n um zum Wort „Freunde“ zu werden, ganz sicher ist das kein Zufall. Oder was meint ihr? Ganz nebenbei erfahrt ihr, wie das so war, mit dem aller- allerersten Weihnachtsbaum. 😉 Viel Spaß mit dem Video!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Bleibt gesund, zufrieden und fröhlich!

Eure Tina Birgitta Lauffer

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Aktuell

Aktuelles