Liebe Os-Kids,

heute haben wir den 05. Februar und natürlich ist somit noch ganz offiziell Winter, dennoch tut sich schon was in der Natur. Es ist früher und länger hell. Die Sonne steht etwas höher am Himmel und wärmt deswegen schon ein wenig mehr. (Wenn sie uns denn, wie gestern mal die Ehre gibt.) Heute habe ich tatsächlich die ersten Kraniche am Himmel entdeckt, mit Flug-Richtung Norden. Sie sind also auf dem Rückweg von ihren Winterquartieren. Die Kraniche rechnen wohl damit, dass es ab sofort nicht mehr richtig kalt werden wird. Mal sehen, ob sie Recht behalten.

Wenn es nach mir ginge, könnte Frau Holle noch einen ordentlichen Winter(h)ausputz machen und es nochmal richtig schneien lassen. Wie seht ihr das? Seid ihr eher Team Frühling oder Team Winter? Ich bin irgendwie beides. Ich liebe Frost und Schnee sehr. Doch die Lebendigkeit und das Wiedererwachen der Natur lässt mich schon von einem schnellen Frühlingseinzug träumen.

Frühblüher und verliebte Sänger

Frühblüher, zum Beispiel Krokusse strecken nun nach und nach ihre kleinen Blütenköpfchen dem Himmel und der Sonne entgegen. Zarte Schneeglöckchen bedecken an vielen Stellen den Wald und manch Gartenboden. Wo gestern noch alles grün-braun oder farblos war, sind mit einem Mal die ersten Farbtupfer zurück. Das ist fast wie Zauberei. Zumindest erscheint mir das so. Ob sich Singvögel über diese Dinge Gedanken machen, ob sie sich auch wundern oder freuen? Nun, das bleibt ihr Geheimnis. Mit großer Sicherheit kann ich euch nur davon berichten, dass sie angefangen haben wieder lauter zu singen. Sie beginnen schon mit der Partnersuche. Das hat aber natürlich rein gar nichts mit dem kommenden Valentinstag zu tun. Denn wer ein schönes Ständchen singen kann, dem gehört das Herz des oder der Auserwählten auch ganz ohne geschenkte Blumen. Zumindest gilt das für Verliebte im Federkleid.  

 

Valentinstag

Der „Valentinstag“ ist immer der 14. Februar. Es ist ein besonderer Tag für verliebte Pärchen, aber eigentlich auch für alle anderen, die sich sehr gern haben. Das können beste Freunde oder Freundinnen, Oma, Opa oder einfach Lieblingsmenschen sein. Es geht darum dem anderen etwas Nettes zu sagen oder ihm oder ihr anderweitig zu zeigen, dass man sie oder ihn sehr mag. Manche Leute mögen und feiern den Valentinstag sehr. Andere finden, dass er überflüssig ist, weil man sich das ganze Jahr über zeigen kann wie sehr man sich liebt. Wie oder ob man den Valentinstag feiert, kann jede/r für sich entscheiden.

Für uns Mütter/Väter ist eigentlich jeden Tag Valentinstag. Ganz einfach, weil wir euretwegen immer einen geliebten Schatz ganz fest im Herzen haben!
(Perfekter Zeitpunkt für nette Worte … 😉 )

Zurück zum nahenden Frühling

Habt ihr denn schon bemerkt wie schön und laut die Vögel singen? Habt ihr vielleicht schon erste Blumen entdeckt? Schaut euch beim nächsten Spaziergang mal genau um! Es lohnt sich!

Bleibt aufmerksam, liebevoll und fröhlich!

Bis zum nächsten Mal!

Eure Tina Birgitta Lauffer