Samstag, 22. Juni 2024

Kirsten Schuhmann liest aus Eva Dix‘ „Ghosting – Der Feind unter meinem Bett“

 

Das war schon „starker Tobak“, was Kirsten Schuhmann den Zuhörerinnen und Zuhörern in der bis auf die letzten Quadratmeter ausgebuchten Buchhandlung Zur Heide mit dem Psychothriller „Ghosting“ zumutete.

Aufgeteilt in zwei Leseblöcke und launig moderiert von Emanuel Koch unterhielt Kirsten Schumann, die sich hinter dem Pseudonym Eva Dix verbirgt, die Anwesenden zunächst mit einem amüsant anmutenden Tinder-Chat, den ihre Protagonistin Marleen mit einem scheinbaren Traummann per Handy führt und damit hofft, aus ihrer Einsamkeit im fernen Berlin entfliehen zu können.

Ein verabredetes Treffen mit diesem Traummann findet jedoch nicht statt, weil er nicht erscheint. Im weiteren Verlauf der Geschichte wird Marleen Stück für Stück von einer in der Vergangenheit überstandenen psychischen Erkrankung eingeholt und Traum und Wirklichkeit verschwimmen.

Ein Sprung zu Kapitel acht lässt Kirsten Schuhmann Marleens Freundin die Wohnung in Berlin aufsuchen und diese mit angelehnter Wohnungstür vorfinden. Sie traut sich hinein, findet alle Zimmer aufgeräumt und sauber, wie sie es von Marleen kennt – bis auf eines …

Kirsten Schuhmann schafft es in ihrer wohldosierten Lesung von kleinen ironischen Spitzen (Tinder) über Alltagsbeschreibungen zum Gänsehaut-Horror überzugehen mit dem Ergebnis, dass der große Bücherstapel, den die Buchhandlung Zur Heide vorsorglich bestellt hatte, restlos verkauft werden konnte (Nachschub ist bestellt – wer etwas warten kann, wird in ein paar Tagen dort ein frisches Exemplar erwerben können).

Im anschließenden Gespräch mit der Autorin erzählte diese freizügig, dass sie auf die Idee zu dieser Geschichte gekommen ist, als sie während der Coronazeit viel True-Crime-Podcasts hörte – der Text basiert entfernt auf einem tatsächlichen Fall. Insgesamt habe sie rund ein Jahr daran gearbeitet, immer nebenbei – auf Reisen, neben ihrem Job und war dann endlich auch froh, als das Buch fertig war – ihr allererstes.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify