Samstag, 8. Juni 2024

Stadtrundgang „THE QUEER HISTORY OF OSNABRÜCK” – mit neuen Orten und veränderter Route!

Am Dienstag, 04.06.2024, um 18 Uhr lädt der Kunstraum hase29 im Rahmen der neuen Ausstellung „Eyedentity – Queere Blicke in der Kunst“ zum Stadtrundgang „THE QUEER HISTORY OF OSNABRÜCK” mit Lars Linnhoff ein.

Für nicht-queere Menschen können andere Sexualitäten, geschlechtliche Identitäten und queere Lebenswirklichkeiten schwer greifbar sein, manchmal auch verwirrend oder unverständlich. Bereits der Begriff „queer“ kann eine Hürde sein. Dass hinter diesem kleinen Wort kein Trend, sondern eine jahrtausendealte Historie steckt, zeigt Lars Linnhoff in dem geführten Rundgang.

Zu Fuß geht es durch die Osnabrücker Stadt zu Orten, die für die queere Geschichte Osnabrücks eine zentrale Rolle spielen – von den frühesten Spuren queeren Lebens in unserer Stadt bis hin zur Gegenwart.

Locker, humorvoll und auf Augenhöhe bietet der Stadtrundgang einen Raum für Austausch.
Im Anschluss lädt der Kunstraum hase29 zum Besuch der Ausstellung „Eyedentity – Queere
Blicke in der Kunst“ ein.

Treffpunkt: Kunstraum hase29 (Hasestraße 29/30, 49074 Osnabrück), Dauer ca. 2 Stunden.
Teilnahme kostenfrei, ohne Anmeldung

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify