Mittwoch, 19. Juni 2024

Sportpark Illoshöhe mit Kindersportfest nach Sanierung offiziell eröffnet

Der erneuerte Sportpark Illoshöhe wurde am Samstag, 25. Mai, mit einem großen Kindersportfest offiziell eröffnet.

„Die Illoshöhe ist ein Aushängeschild der Stadt Osnabrück für unseren Sportstandort. Ich freue mich, dass wir den modernisierten Sportpark heute gemeinsam mit einem Kindersportfest feiern. Insgesamt wurden 1,7 Millionen Euro investiert. Diese hohe Summe unterstreicht den Stellenwert des Schul-, Breiten- und Spitzensports in Osnabrück“, erklärte Oberbürgermeisterin Katharina Pötter bei der Eröffnung.

Von 10 bis 13 Uhr boten die Osnabrücker Ballschule, BaKoS, und der Osnabrücker Turnerbund zahlreiche sportliche Aktivitäten zum Ausprobieren an, bei denen Kinder ihre Fitness und Geschicklichkeit testen konnten. Seit November 2023 ist der Sportpark bereits wieder zugänglich. Er ist ein beliebter Treffpunkt für alle Aktiven, von Vereins- sowie Freizeit- und Individualsportlern und Familien ohne Vereinszugehörigkeit.

Highlights der Sanierung sind eine moderne Laufbahn mit langlebiger Gießbeschichtung und ein SmartTrack-System zur Leistungsdiagnostik und Zeitmessung via App. Läuferinnen und Läufer können so ihre Laufzeiten direkt messen und sich auf dem Handy anzeigen lassen. Auch der Rasenplatz wurde hochwertig erneuert, komplett mit Profi-Fertigrasen aus den Niederlanden und einer modernen Beregnungsanlage. Die Bauarbeiten wurden planmäßig von Mai bis Ende Oktober 2023 abgeschlossen, sowohl der Zeit- als auch der Kostenrahmen konnte eingehalten werden. Die Finanzierung erfolgte hauptsächlich durch städtische Gelder. Mit 426.000 Euro unterstützte das Bundesministerium des Innern und für Heimat. Die Förderung wurde im Rahmen des Programms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ bewilligt.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify