Freitag, 5. Juli 2024

Energiewende zu Hause

 

Persönliche Beratungen in Osnabrück

Angesichts steigender Energiepreise, schwindender Ressourcen und der zunehmenden Belastung für Klima und Umwelt ist die „Energiewende zu Hause“ von entscheidender Bedeutung. Um den Einstieg in dieses wichtige Thema zu erleichtern, bieten die Stadt Osnabrück gemeinsam mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen und der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen persönliche Energieberatungen an. Die Beratungen in Osnabrück finden in der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale Niedersachsen in der Großen Straße 84, statt.

Das gemeinsame Beratungsangebot zielt darauf ab, Bürgerinnen und Bürger durch qualifizierte Beratung und Informationsangebote dabei zu unterstützen, ihre Wohngebäude energetisch zukunftsfähig zu gestalten und Energie effizient zu nutzen. Dabei spielen die individuellen Gegebenheiten des Gebäudes eine ebenso wichtige Rolle wie die Analyse des aktuellen und zukünftigen Energiebedarfs.

„Die Energieberaterinnen und -berater der Verbraucherzentrale geben unabhängig und kompetent Tipps zu allen Fragen rund ums Energie sparen. Sie helfen, erneuerbare Energie in Ihrem Haushalt zu nutzen und Fördermittel für die Sanierungen Ihres Hauses zu erhalten“ betont Anke Kicker von der Verbraucherzentrale Niedersachsen.


Persönliche und kostenfreie Beratung im Stützpunkt der Verbraucherzentrale

In Osnabrück sind die Beratungszeiten jeden

  • Montag zwischen 14 bis 17 Uhr (telefonisch und persönlich)
  • Dienstag zwischen 14 bis 18 Uhr (telefonisch)
  • und Donnerstag zwischen 10 bis 18 Uhr (telefonisch und persönlich)

nach Voranmeldung.

Für die persönliche und kostenlose Beratung sind bis zu 45 Minuten vorgesehen. Hilfreich ist es, aussagekräftige Unterlagen und Fotos zu dem Haus oder der Wohnung mitzubringen.


Weitere Beratungsangebote

Stellen die Experten und Expertinnen im Gespräch weiteren Beratungsbedarf fest, können auch Termine für eine Beratung Zuhause vereinbart werden. Diese Beratung kostet, Dank der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, lediglich 30 Euro. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind auch diese Beratungsangebote kostenfrei.

Neben den persönlichen Beratungen bieten die Kooperationspartner das ganze Jahr über regelmäßig Online-Vorträge zu Solar, Wärmedämmung und effizienter Wärmeversorgung mit anschließender Beratung in Kleingruppen an.


Terminvereinbarung

Eine vorherige Terminvereinbarung für die persönliche Beratung oder zu den Online-Vorträgen ist zwingend erforderlich – unter 0541/22779 oder im Internet unter: www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/beratungsstellen/osnabrueck


Hintergrund

Das Beratungsangebot ist Teil der Kooperation „Energiewende zu Hause“, die die Verbraucherzentrale Niedersachsen und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen in Zusammenarbeit mit zahlreichen niedersächsischen Landkreisen und Städten organisieren. Ziel ist es, Eigentümerinnen und Eigentümer durch qualifizierte Beratung und Informationsangebote dabei zu unterstützen, ihre Wohngebäude energetisch fit für die Zukunft zu machen. Die Stadt Osnabrück ist Teil dieser Kooperation. Die Beratungen werden im Rahmen der Energieberatung der Verbraucherzentrale durchgeführt und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify