Samstag, 21. Mai 2022

Knuffeliges Katzenbild der Woche: heute Tiger

Der Tiger (Panthera tigris) ist eine in Asien verbreitete Großkatze. Er ist aufgrund seiner Größe und des charakteristischen dunklen Streifenmusters auf goldgelbem bis rotbraunem Grund unverwechselbar. (www.wikipedia.de)

Vor zehn Jahren wurden weltweit insgesamt 3.200 freilebende Tiger gezählt. Mittlerweile sollen es Schätzungen zufolge allein in Indien zwischen 2.600 und 3.350 Raubkatzen sein. Zwischen 2014 und 2018 stieg die Zahl der Tiger um 741 Exemplare, wie das indische Umweltministerium mitteilte. Auch im benachbarten Nepal ist die Zahl der Tiger gewachsen – von 121 Tieren im Jahr 2009 auf aktuell 235. Ein ähnlich positives Bild zeigt sich auch in Russland, China und Bhutan. (www.wwf.de)

Foto: Sponchia von Picsabay
Foto: blende12 von Picsabay

 

——————————————————————————————————

Soll auch euer Haustier durch die Osnabrücker Rundschau „berühmt“ werden? Dann sendet uns euer knuffeliges Tierbild zu oder wir schicken auch gerne unseren Fotografen zu euch. Dafür mailt bitte euren Namen, Adresse, Telefonnummer und Art des Tieres an fotowallenstein@gmail.com. Wir vereinbaren dann zeitnah ein KOSTENLOSES Shooting.

Der Legende nach war unser Fotograf der Kabelträger des 3. Kameramannes im Filmepos „Life of Pi“, hat ab nach dem Engagement bei diesem Filmerfolg seine Karriere als Kabelträger beendet. „Mehr kann ich nicht mehr erreichen“, sollen die bewegenden Abschiedsworte am Set gewesen sein.

spot_img
spot_img
spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Aktuell

Aktuelles