Mittwoch, 28. Februar 2024

Knuffeliges Katzenbild der Woche: Macaca nigra

Zuallererst die wichtigste Frage: Wie kann man es mit dieser Frisur nicht zum knuffeligen Katzenbild der Woche schaffen? Dieser wunderbare Schopfmakake macht einer tollen Affengattung alle Ehre.

Foto: jonleong64

Der Schopfaffe oder Schopfmakak (Macaca nigra) ist eine Primatenart aus der Gattung der Makakeninnerhalb der Familie der Meerkatzenverwandten (Cercopithecidae). Schopfaffen leben im Nordosten der nördlichen Halbinsel der indonesischen Insel Sulawesi (Celebes) sowie auf den kleineren Nachbarinseln Manado Tua und Talise und auf der Molukkeninsel Bacan, wo sie vom Menschen eingeführt wurden.[1] Quelle: Wikipedia)

Die Schopfmakaken sind eine der am meisten bedrohten Makakenarten und der Bestand ging seit 1976 um 85% zurück. Die Schopfmakaken gehören zu den kleineren Makakenarten, da sie nur bis zu 57 cm und 13 kg schwer werden.

Foto: Wikipedia

Soll auch euer Haustier durch die Osnabrücker Rundschau „berühmt“ werden? Dann sendet uns euer knuffeliges Tierbild zu oder wir schicken auch gerne unseren Fotografen zu euch. Dafür mailt bitte euren Namen, Adresse, Telefonnummer und Art des Tieres an fotowallenstein@gmail.com. Wir vereinbaren dann zeitnah ein KOSTENLOSES Shooting.

Der Legende nach war unser Fotograf der Aufnahmeleiter bei der Originalverfilmung des Science- Fiktion Klassikers „Planet der Affen“ aus dem Jahre 1968.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify