Montag, 26. September 2022

Deutsche Basketballer scheitern nach hartem Kampf im Halbfinale

Deutsche Basketballer scheitern nach hartem Kampf im Halbfinale

Die Reise der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2022 ist beendet. Die Mannschaft hatte die Fans mit viel Einsatz und einem sehr ausgeglichenen Kader bei dieser EM begeistert. Auch gegen Spanien machte das deutsche Team heute ein gutes Spiel. Aber am Ende sollte es nicht ganz reichen.

Beide Mannschaften trafen im ersten Viertel fast alles. Die ersten Minuten waren immer die die Deutschen knapp vorne. Danach zeigte Spanien aber seine Klasse und lag nach dem ersten Viertel knapp mit 27:24 vorne.  Im zweiten Viertel zogen die Spanier auf 41:32 davon. Dieses Mal aber schlug das deutsche Team mit einem 14:0 Lauf zurück! Dennis Schröder und Kollegen zeigten nun wieder viel Zug zum Korb. Auch die Dreierquote war zu diesem Zeitpunkt überragend. Insbesondere Andreas Obst ging hierbei voran. Die DBB-Auswahl ging somit mit einer 51:46 Führung in die Halbzeit. Beide Mannschaften zeigten ein Offensivspektakel vor den begeisterten deutschen Fans.

Spanien dreht auf

Im dritten Viertel waren die Spanier wieder voll drin im Spiel. Kurzzeitig kam das Gefühl auf, dass die Spanier jetzt davonziehen würden. Aber das deutsche Team wehrte sich. Erfolgreiche Dreier und Steals, also Ballgewinne, hielten sie im Spiel. Deutschland hatte drei Minuten vor dem Ende des dritten Viertels vier Punkte Vorsprung. Am Ende des Viertels stand es 71:65 für Deutschland. Das Spiel war auf einem qualitativ hochwertigen Niveau und nichts für schwache Nerven.

Im letzten Viertel schlug Spanien nun wieder zurück. Knapp sechs Minuten vor dem Ende stand es 77:77. Deutschland verlor nun den Faden gegen effektive Spanier. Offensiv funktionierte fast gar nichts mehr und Spanien gewann das Spiel mit 96:91.

Deutschland trifft im Spiel um Platz 3 nun auf Polen. Diese hatten im ersten Halbfinale deutlich mit 54:95 gegen Frankreich verloren.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Aktuell

Aktuelles