22.5 C
Osnabrück
Samstag, Juni 19, 2021

Florian Fulland erhält Fußball-Lehrer-Lizenz

Am heutigen Mittwoch hat Florian Fulland nach erfolgreichem Abschluss sämtlicher Prüfungen die Lizenz als Fußball-Lehrer vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) erhalten. Er ist bereits der vierte Fußball-Lehrer, der im Nachwuchsleistungszentrum des VfL Osnabrück ausgebildet wurde.

Der 67. war der wohl bisher außergewöhnlichste Fußball-Lehrer-Lehrgang des DFB, er war geprägt von besonderen Herausforderungen infolge der Corona-Pandemie. Für Florian Fulland kam die Doppelbelastung als zwischenzeitlicher Interims- und Co-Trainer der Zweitligamannschaft sowie seine eigentliche Funktion als U19-Trainer bei den Lila-Weißen hinzu. Mit der Überreichung der Urkunde enden am heutigen Mittwoch damit intensive Monate der Ausbildung, die der 36-Jährige erfolgreich hinter sich gebracht hat.

„Wir sind sehr stolz auf die Leistung von Florian Fulland, die mit der offiziellen Anerkennung zum Fußball-Lehrer durch den DFB honoriert wurde. Wie er die besonderen Lehrgangs-Bedingungen als auch die Doppelbelastung gemeistert hat, ringt mir höchsten Respekt ab“, erklärt Alexander Ukrow als Leiter des VfL-Nachwuchsleistungszentrums. „Gleichzeitig sind wir auch insgesamt stolz darauf, dass Florian bereits der vierte Trainer aus unserem NLZ ist, der am Fußball-Lehrer-Lehrgang teilgenommen und ihn erfolgreich abgeschlossen hat. Wir bilden nicht nur Spieler, sondern auch Trainer und weiteres Personal aus.“

Florian Fulland befand sich während des elfmonatigen Lehrgangs in namhafter Gesellschaft. Neben ihm nahmen unter anderem ehemalige Profis wie Hanno Balitsch, Miroslav Klose, Kim Kulig oder Andreas Neuendorf teil. Alle 25 Lehrgangsteilnehmerinnen und – teilnehmer haben bestanden und an einem Kurs auf sehr hohem Niveau teilgenommen, wie der DFB verlauten ließ.

Florian Fulland sagt: „Ich freue mich wahnsinnig darüber mit der Übergabe der Urkunde die Auszeichnung für wirklich intensive Monate erhalten zu haben. Die Zeit des Lehrgangs war aber nicht nur besonders, sie war vor allem auch inhaltlich wertvoll und extrem spannend – insbesondere auch der kollegiale Austausch innerhalb der Gruppe. Wir haben viele Sichtweisen und Ansätze diskutiert,auch daraus ziehe ich viel Input, den ich in meine Tätigkeit als U19-Trainer beim VfL Osnabrück einbringen kann. Außerdem möchte ich mich auch auf diesem Wege bei all denjenigen bedanken, die mich auf meinem bisherigen Weg begleitet haben.“

Am Lehrgang erfolgreich teilgenommen haben:

Hanno Balitsch, Jens Bauer, Guerino Capretti, Sabrina Eckhoff, Florian Fulland, Danny Galm, Miroslav Klose, Michél Kniat, Marco Konrad, Kim Kulig, Dennis Lamby, Stephan Lerch, Andreas Neuendorf, Robin Peter, Carsten Rump, Daniel Scherning, Manuel Schulitz, Danny Schwarz, Tobias Schweinsteiger, Jochen Seitz, David Siebers, Farat Toku, Lars Voßler, Michael Wimmer, Eren Yilmaz

Aktuelle Beiträge

Weitere Beiträge