0.9 C
Osnabrück
Samstag, Oktober 16, 2021

Vorverkauf für Pokalspiel gegen Meppen ab Mittwoch

Für das Viertelfinale im niedersächsischen Landespokal zwischen dem VfL Osnabrück und dem SV Meppen (06. Oktober, 19:00 Uhr) beginnt der Ticketvorverkauf ab Mittwoch. Zunächst haben Inhaber einer Lebenslangen Dauerkarte und einer Dauerkarte KOMBI ein exklusives Vorkaufsrecht. Zugelassen sind mindestens 10.913 Zuschauer.

2G auf allen Tribünen

Ab dem Landespokalspiel gegen den SV Meppen gilt für alle Bereiche an der Bremer Brücke der 2G-Status. Ausschließlich genesene und geimpfte Personen erhalten Zutritt zum Stadion. Ausnahme: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten ohne Nachweis von Impfung oder Genesung und auch ohne Antigenschnelltest Zutritt. Personen, bei denen eine medizinische Kontraindikation vorliegt oder die an medizinischen Studien teilnehmen, können sich genau wie Schwangere per E-Mail an den VfL wenden (ticketing@vfl.de). Diese Gruppe benötigt ein entsprechendes ärztliches Attest und einen negativen PCR- (nicht älter als 48 Stunden) oder einen negativen Antigenschnelltest (nicht älter als 24 Stunden; ausgestellt von einem zertifizierten Testzentrum).

Die Vorverkaufsphasen

  • Mittwoch, 29.09.2021 ab 13:00 Uhr: Besitzer einer Lebenslangen Dauerkarte und Inhaber einer KOMBI-Dauerkarte können ihren festen Sitzplatz und bis zu drei weitere Plätze buchen; Stehplatzinhaber können bis zu 4 Tickets buchen.
  • Donnerstag, 30.09.2021 ab 13:00 Uhr: Inhaber einer Dauerkarte FLEX und Vereinsmitglieder können bis zu vier Karten buchen
  • Freitag, 01.10.2021 ab 13:00 Uhr: Freier Verkauf (Personen aus den Postleitzahlengebieten Emsland und Ostfriesland können keine Tickets für Osnabrücker Bereiche buchen; Gästetickets sind ausschließlich über den SV Meppen erhältlich)

Hinweis zur Stammplatzreservierung

In der ersten Verkaufsphase sind die festen Sitzplätze der Lebenslangen und KOMBI-Dauerkarten für einen Tag reserviert, danach verfallen die Reservierungen. Die festen Sitzplätze sind im Online-Account als Reservierungen sichtbar, diese können in den Warenkorb gelegt werden. In einem weiteren Schritt können dann weitere freie Sitze ausgewählt und in den Warenkorb gelegt werden – insgesamt können bis zu vier Tickets gebucht werden. Die feste Reservierung kann aber auch gelöscht werden, so dass am Stück in einem Buchungsvorgang bis zu vier freie Sitzplätze gebucht werden können.

Aufgrund der geltenden Sektorentrennung innerhalb der Stehplatztribünen ist eine feste Reservierung der Stehplatzdauerkarten nicht möglich. Es können einfach bis zu vier Stehplätze in den Warenkorb gelegt und gebucht werden.

Die Eintrittspreise

Kategorie Preisstufe Ticketpreis in €
Sitzplatz Kategorie 1 Vollzahler 35,00
Sitzplatz Kategorie 1 ermäßigt 32,00
Sitzplatz Kategorie 1 Kind 17,00
Sitzplatz Kategorie 2 Vollzahler 30,00
Sitzplatz Kategorie 2 ermäßigt 27,00
Sitzplatz Kategorie 2 Kind 15,00
Sitzplatz Kategorie 3 Vollzahler 25,00
Sitzplatz Kategorie 3 ermäßigt 22,00
Sitzplatz Kategorie 3 Kind 12,00
Stehplatz Vollzahler 15,00
Stehplatz ermäßigt 13,00
Stehplatz Kind 7,00
Familienblock (Block E & Q) Vollzahler 19,00
Familienblock (Block E & Q) Kind 5,00
Sichteingeschränkt 20,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Allgemeine Hinweise

Geimpft oder Genesen

Alle Stadionbesucher benötigen den 2G-Status, müssen also entweder genesen oder geimpft sein. Ausnahme: Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die zwar ihr Alter nachweisen müssen, aber keinen zusätzlichen PCR- oder Antigenschnelltest brauchen. Personen, bei denen eine medizinische Kontraindikation vorliegt oder die an einer medizinischen Studie teilnehmen können sich genauso wie Schwangere per Mail an ticketing@vfl.de wenden. Hier muss ein Attest vorgelegt werden.

Stadionzutritt/2G-Kontrolle

Am Stadioneingang wird der 2G-Status geprüft. Neben einem Lichtbilddokument zum Abgleich der persönlichen Daten muss auch eine gültige Eintrittskarte vorgezeigt werden. Der äußere Sicherheitsring entfällt ab dem Landespokalspiel gegen den SV Meppen.

Masken-Empfehlung

In allen 2G-Bereichen entfällt die Maskenpflicht, allerdings empfiehlt der VfL das Tragen einer FFP2- oder medizinischen Maske bis zur Einnahme des jeweiligen Platzes, um sich selbst und andere bestmöglich zu schützen.

Rauchverbot

Auf den Tribünen herrscht weiterhin Rauchverbot. Dies gilt nicht nur für die speziell ausgewiesenen Nichtraucherbereiche, sondern für alle Tribünen.

Kontaktloses Bezahlen

Die Bezahlung von Speisen und Getränken an den Cateringständen kann ausschließlich mit kontaktlosen Zahlungsmitteln (z.B. EC-Karte, Smartphone oder Smartwatch) erfolgen. Bargeld wird nicht angenommen.

Stadioneingänge

Jeder Stadionbesucher kann den Eingang nutzen, der auf seinem Ticket vermerkt ist. Eingang Nord 2 gilt wieder für Nord-Besucher (Blöcke E bis G) als auch für Inhaber von Affenfelsen-Tickets. Hinter dem Affenfelsen ist ein zusätzlicher Eingang eingerichtet, um die Einlasssituation weiterhin zu entzerren.

Kindertribüne

Der VfL plant, die Joe Enochs Kindertribüne ab dem Heimspiel gegen den TSV 1860 München wieder zu öffnen.

Berlin-Tickets erhältlich!

Am 15. Oktober gastiert der VfL Osnabrück im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark bei Viktoria Berlin (Anpfiff: 19 Uhr). Ab sofort sind Tickets im Gästeblock erhältlich.

Im Stadion, das im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg liegt, gilt die „3G“-Regelung (geimpft, genesen, getestet. Tickets werden ausschließlich im Online-Shop angeboten und kosten 17 EUR. Es sind ausschließlich Sitzplätze buchbar. Beim Ticketkauf wird eine Personalisierung vorgenommen.

Der Gästebereich befindet sich in den Blöcken F und G. Ermäßigte Tickets werden für Rentner und Personen mit Beeinträchtigung angeboten.

Zum Ticketshop: Viktoria Berlin – VfL Osnabrück (sbo4sports.de)

spot_img

Aktuelle Meldungen

Panorama