Montag, 26. September 2022

Die Lizenzspieler des VfL Osnabrück in der Saison 2022/23 – Folge 8: Benas Šatkus & Daniel Adamczyk

Die Osnabrücker Rundschau stellt bis zum Auftaktspiel gegen den MSV Duisburg jeden Tag zwei Lizenzspieler des VfL Osnabrück mit Foto und einer Kurzbio vor.

Benas Šatkus wurde am 1. April 2001 in Klaipėda (Litauen) geboren. Seine Länderspielpremiere gab er im Nationalteam von Litauen am 17.11.2019, zu dem Zeitpunkt hatte er bereits zehn Länderspiele mit der U17 – U19 und U21 absolviert, allesamt in der Innenverteidigerposition. Benas spielt beidfüßig und er hat als Verteidiger, mit einer Größe von 1,90 m, Gardemaß.

Seine Jugendvereine waren bis 2017 FK Banga Gargzdai sowie der 1. FC Nürnberg von 2017-2020 um dann in der Regionalliga Bayern für die Clubberer 18 Spiele in der Saison 2020/21 zu absolvieren. Herzlich willkommen an der Bremer Brücke!

Benas Šatkus auf Instagram


Daniel Adamczyk, neben Felix Higl der zweite Kölsche Jung in unserem Team. Adamczyk hatte diese Woche, am 14.07. Geburtstag und wurde 20 Jahre alt. Er schnürte seine Fußballschuhe bis 2014 für die 1. JFS Köln (1. Jugend-Fussball-Schule Köln). Danach durchlief er die Jugendmannschaften der Geißböcke und absolvierte 37 Spiele in der U17 Bundesliga West, 22 in der U19 sowie, mit der zweiten Mannschaft zehn Spiele in der Regionalliga West. Der VfL Osnabrück ist seine erste Profistation. Herzlich willkommen an der „Bremer Brücke“.

Daniel Adamczyk auf Instagram

________________________________________________________________________

Bereits erschienene Folgen: 

Bertram und Kühn
Chato und Gyamfi
Haas und Putaro
Higl und Simakala 
Karademir und Beermann
Oduah und Traore
Rorig und Engelhardt

 

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Aktuell

Aktuelles