Dienstag, 16. August 2022

VfL Osnabrück: Marke von 4.000 Dauerkarten geknackt 

Am gestrigen Sonntag ist die erste von drei Verkaufsphasen der Dauerkarten für die Saison 2022/23 zu Ende gegangen. Bereits nach der ersten Phase, in der die Dauerkartenbesitzer der vergangenen Spielzeit ihr Jahresticket verlängern konnten, sind über 4.000 Dauerkarten gebucht worden – damit ist das Vorjahresniveau übertroffen!

70 Prozent der letztjährigen Dauerkartenbesitzer haben sich auch für eine Jahreskarte für die Saison 2022/23 entschieden, rund 75 Prozent davon haben eine klassische Dauerkarte gebucht, 25 Prozent haben sich für die Option „Dauerkarte Plus“ entschieden.

„Die bisherige Resonanz auf unsere Dauerkartenangebote ist großartig. Dass bereits nach der ersten Phase über 4.000 Jahrestickets gebucht wurden, ist ein beeindruckender Beleg für die enge Verbundenheit von Fans und Verein“, erklärt Marco Gruhn, Leiter Business to Fans (B2F). „Für das bisherige Ergebnis und das damit in uns gesetzte Vertrauen bedanken wir uns schon jetzt und verstehen es als Ansporn für die nun anstehenden Verkaufsphasen. Damit wächst die Vorfreude auf die neue Saison und das Eröffnungsspiel unter Flutlicht am 22. Juli gegen den MSV Duisburg.“

 

Die Buchungsphasen

Nachdem zunächst alle Inhaber einer Dauerkarte der Saison 2021/22 (FLEX und KOMBI) die Chance hatten, ihre Jahreskarte zu verlängern, haben ab dem morgigen Dienstag (28. Juni ab 13:00 Uhr) alle Vereinsmitglieder sowie Dauerkartenbesitzer ein exklusives Vorkaufsrecht auf (zusätzliche) Dauerkarten. Der freie Verkauf von Jahrestickets läuft vom 05. Juli ab 13:00 Uhr bis zum 22. Juli.

28.06. ab 13:00 Uhr bis 03.07.: Exklusives Vorkaufsrecht für Vereinsmitglieder und Dauerkartenbesitzer – Freie Anzahl an Dauerkarten buchbar

05.07. ab 13:00 Uhr bis 22.07.: Freier Verkauf – freie Anzahl an Dauerkarten buchbar

 

Die Buchungsstellen

Dauerkarten können bequem über den Online-Shop unter www.vfl.de/ticketshop. Weitere Möglichkeiten bieten der Fanshop an der Bremer Brücke** (durch den Umbau des Fanshops findet der Verkauf bis zum 01.07 im VIP-Raum statt) sowie die Ticket-Hotline unter 01806 – 77 1899***. Weiterführende Informationen zum Thema Umbuchung des Platzes, Änderung des Namens auf der Dauerkarte, Änderung der Reservierung und weitere Antworten auf häufig gestellte Fragen unter: www.vfl.de/faq-dk-22-23/

Rückfragen bitte per E-Mail an ticketing@vfl.de oder telefonisch unter 0541-770870.

 

Die Eintrittspreise

Die Dauerkartenpreise für die kommende Saison sind umgerechnet im Vergleich zum Vorjahr preisstabil. Die Tageskartenpreise bleiben weiterhin flexibel und werden auf Basis von drei unterschiedlichen Kategorien pro Spiel bestimmt. Die Tageskartenpreise sind leicht modifiziert und harmonisiert worden.

Mit der Dauerkarte – egal welche Variante – sparen VfL Fans richtig. Bei einer Dauerkarte sind umgerechnet auf die Tageskartenpreise insgesamt sieben Freispiele enthalten, bei der Dauerkarte Plus sind es fünf Freispiele.

Für alle Stadionbereiche gibt es noch Dauerkarten zu erwerben. Für den Affenfelsen stehen nur noch wenige Restkarten zur Verfügung.

 

Dauerkarten:

Kartenkategorie Preisstufe DAUERKARTE DAUERKARTE PLUS
Sitzplatz Kategorie 1 Vollzahler 449,00 € 499,00 €
Sitzplatz Kategorie 1 ermäßigt** 399,00 € 449,00 €
Sitzplatz Kategorie 1 Kind 225,00 € 249,00 €
Sitzplatz Kategorie 2 Vollzahler 399,00 € 449,00 €
Sitzplatz Kategorie 2 ermäßigt** 349,00 € 399,00 €
Sitzplatz Kategorie 2 Kind 199,00 € 225,00 €
Sitzplatz Kategorie 3 Vollzahler 299,00 € 349,00 €
Sitzplatz Kategorie 3 ermäßigt** 249,00 € 299,00 €
Sitzplatz Kategorie 3 Kind 150,00 € 175,00 €
Stehplatz Kategorie 4 Vollzahler 180,00 € 199,00 €
Stehplatz Kategorie 4 ermäßigt** 150,00 € 169,00 €
Stehplatz Kategorie 4 Kind 90,00 € 99,00 €
Sichteingeschränkt   280,00 € 300,00 €*
Familienblock/Kindertribüne Nicht als Dauerkarte erhältlich
GiroLive-Rabatt 20,00 Euro Rabatt auf Sitzplätze, 10,00 Euro Rabatt auf Stehplätze -> Nur bei Vollzahlerkarten

 

**Als ermäßigungsberechtigt gelten Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren, Schüler, Studenten, Auszubildene, Bufdis, FSJler, Rentner, Erwerbslose und Personen mit einer Schwerbehinderung ab 50%. Ermäßigungen werden nur gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises am Stadioneingang gewährt. Inhaber des Osnabrück-Passes haben Anspruch auf vergünstigte Eintrittskarten im Stehplatzbereich West. Diese sind nicht im Vorverkauf, sondern nur an den Tageskassen gegen Vorlage des Passes erhältlich, sollte das Stadion nicht vorher bereits ausverkauft sein. Als Kind gelten alle Personen bis einschließlich des 14. Lebensjahres. Ab einem Alter von 6 Jahren müssen Kinder auf den Steh- und Sitzplätzen Eintritt bezahlen. Bis einschließlich 5 Jahren ist der Eintritt frei, es besteht jedoch kein Anspruch auf einen Sitzplatz.

*Geisterspiele oder Spiele mit Teilzulassung aufgrund von behördlich angeordneten Corona-Maßnahmen oder anderen Auflagen der Gesundheitsbehörden
**Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr
***Montag bis Freitag von 13:00 bis 18:00 Uhr ist die Hotline erreichbar (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz)

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Aktuell

Aktuelles