Donnerstag, 18. Juli 2024

VfL Osnabrück: Von der Förde an die Hase – VfL leiht Niklas Niehoff aus

 

Der VfL Osnabrück und Bundesligist Holstein Kiel haben sich auf eine Leihe von Niklas Niehoff verständigt. Der 19-jährige Offensivspieler kommt mit der Empfehlung von 17 Scorerpunkten in der vergangenen Regionalligasaison und vier Zweitligaspielen nach Osnabrück.

„Niklas Niehoff ist ein technischer versierter Außenbahnspieler, der uns mit seiner Athletik, Robustheit und seinem Tempo verstärken wird. Trotz seines jungen Alters verfügt er bereits über reichlich Erfahrung in der Regionalliga, wo er in 53 Spielen auf 15 Tore und 14 Vorlagen kam, und kam auch bereits im Aufstiegsjahr der Kieler in der 2. Bundesliga zum Einsatz. Nach dem Aufstieg von Holstein Kiel in die 1. Bundesliga, kann sich Niklas nun bei uns in der 3. Liga beweisen. Das trauen wir ihm sowohl von seinen fußballerischen Fähigkeiten als auch von seiner Persönlichkeit her absolut zu. Wir freuen uns, dass wir ihn vom VfL überzeugen und ihn für uns gewinnen konnten“, gibt VfL-Sportgeschäftsführer Philipp Kaufmann bei der Verpflichtung des 1,87m großen Offensivspielers zu Protokoll.

Niklas Niehoff selbst, der vor seiner Unterschrift in Osnabrück seinen Vertrag in Kiel verlängert hat, sagt zu seinem Wechsel zum VfL: „In der aktuellen Phase meiner Karriere sind für mich Spielpraxis auf hohem Niveau und ein gutes Umfeld besonders wichtig. Die Verantwortlichen des VfL haben mir genau dieses Gefühl gegeben, dass ich mich hier in Osnabrück super weiterentwickeln kann. Mit dem aufgezeigten Weg kann ich mich voll identifizieren. Für die Spielzeit bin ich durch entsprechende Leistungen im Training und Spiel natürlich selbst verantwortlich. Dass ich vor den Toren Osnabrücks geboren wurde und die fußballbegeisterte Region und den VfL kenne, ist natürlich auch ein toller Nebeneffekt.“

Nach Jugendstationen beim SV Wietmarschen und Vorwärts Nordhorn, wechselte Niklas Niehoff 2020 aus dem JLZ Emsland heraus in die U17 von Holstein Kiel. Dort durchlief er die weiteren Teams im Nachwuchsleistungszentrum der „Störche“ bis in die zweite Mannschaft, die in der vergangenen Spielzeit auf dem 6. Tabellenplatz der Regionalliga Nord einlief.  Niehoff steuerte in 26 Spielen acht Tore und neun Vorlagen bei. Auch in der 2. Bundesliga kam er bereits vier Mal zum Einsatz, auch hier lieferte er ab und erzielte einen Treffer und legte ein weiteres Tor auf.
Oktober 2023spot_img
erscheint Ende August 2024spot_img
erscheint Ende September 2024spot_img
erscheint Ende Oktober 2024spot_img
November 2020spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify