Freitag, 19. April 2024

Saarbrücken nur 2:2 in Duisburg! Der VfL kann nun zumindest den Relegationsplatz erreichen!

66 Minuten Überzahl gegen aufopferungsvoll kämpfende Duisburger reichten dem 1. FCS nicht zu einem Sieg!

In einer nervenaufreibenden und hektischen Partie erkämpften sich die Duisburger trotz langer Unterzahl ein 2:2-Unentschieden und versetzten den Aufstiegsambitionen der Saarbrücker einen heftigen Dämpfer. Nach einem zweiten Platzverweis der Duisburger schien der Siegtreffer der Saarländer nur eine Frage der Zeit, bis in der 85. Minute der Saarbrücker Zeitz auch vom Platz flog. Dank eines großartig aufgelegten Braune im Tor der Duisburger bliebt es beim 2:2.

Am kommenden Samstag kommt es nun gegen  BVB II zum großen Showdown an der Bremer Brücke. Dabei gibt es verschiedenste Konstellationen zu beachten, zumal Dresden erst morgen gegen den SV Meppen spielt.

Schon jetzt steht fest, dass der VfL, wenn Wehen sein Spiel gewinnt, nicht niedriger gewinnen darf als der SVW, da der VfL bezüglich der Tordifferenz einen Treffer mehr erzielt hat. Damit wären der Relegationsplatz und die vorzeitige Teilnahme am DFB-Pokal bereits gesichert. Wenn Meppen morgen gegen Dresden gewinnt, wäre das bei einem Sieg – mit denselben Wehen-Vorzeichen – gegen BVB II der Jackpot.

Mehr dazu später … jedenfalls war das Spiel aufregender zu erleben als der gestrige Sieg des VfL in Köln.

Hier geht es zur aktuellen Tabelle der 3. Liga

 

 

 

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify