Mittwoch, 29. Mai 2024

Vielfalt, Humor und Zauber

Rückblick auf „Kunst gegen Bares“ in Osnabrück

Am Mittwoch letzter Woche verwandelte sich die Lagerhalle Osnabrück zum zweiten Mal in eine Bühne für die Kleinkunstszene. Bei der zweiten Veranstaltung „Kunst gegen Bares“ traten talentierte Künstlerìnnen wie auch Nachwuchstalente auf, um das Publikum mit ihren Darbietungen zu unterhalten und zu begeistern.

Die zweieinhalbstündige Show bot eine abwechslungsreiche Mischung aus Stand-up-Comedy, Zauberei und poetischer Lyrik. Angeführt wurde das Programm von renommierten Künstlern wie Ulli Lissner und Niklas Siepen, die mit ihren pointierten und humorvollen Stand-up-Acts das Publikum zum Lachen brachten. Mit seinen verblüffenden Tricks und Illusionen sorgte Pascal Thieme für Staunen und Begeisterung im Publikum.

Doch nicht nur die etablierten Kundtschaffenden überzeugten das Publikum, auch aufstrebende Talente hatten die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Moderation des Abends lag in den erfahrenen Händen von Sören Hage, einem Freien Journalisten, der mit seinem charmanten und eloquenten Auftreten durch das Programm führte, sowie dem Musiker Ulf Ronnsiek, der in der Funktion des Co Moderator sichtlich aufging.

Ein besonderer Höhepunkt des Abends stellte die Verleihung des Titels „Kapitalistenschwein des Abends“, die diesmal Pascal Thieme für sich entscheiden konnte. Mit einem Augenzwinkern und einem Schuss Ironie wurde der Zauberer für seine herausragende Performance ausgezeichnet.

Als krönenden Abschluss trat außer Konkurrenz der ehemalige deutsche Meister im Poetry-Slam, Florian Wintels, als Special Gast auf die Bühne. Mit seinen einfühlsamen und mitreißenden Songs berührte er die Herzen des Publikums und rundete damit einen unvergesslichen Abend voller Kunst und Unterhaltung ab.

„Kunst gegen Bares“ bewies einmal mehr, dass die Kleinkunstszene in Osnabrück lebendig und vielfältig ist. Das Publikum genoss eine Show voller Talent, Humor wie Leidenschaft und freut sich bereits auf die nächste Ausgabe, die für den 20. Juni angekündigt wurde.

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify