Montag, 27. Juni 2022

Ausflugstipp zum Wochenende: Dümmer See

Nur ca. 45 km von Osnabrück liegt wohl einer der beliebtesten Seen der Region. Der 12,4 Quadratkilometer große See liegt im niedersächsischen Landkreis Diepholz. 

Größtenteils von Naturschutzgebieten umschlossen, bietet der Dümmer jede Menge sehenswerte Wanderungen, Aussichtspunkte und Orte zum Verweilen.

Unser Wandersmann Rolf Grundke hat dort wieder einmal einige schöne Impressionen mitgebracht:

„Für eine komplette Umrundung (18 km) reichte es zwar nicht ganz, aber vom Olgahafen im Westen, rüber nach Lembruch an der Ostseite des Sees, nördlich des Sees entlang und zurück, reichte es dann doch. Für die knapp 10 km brauchten wir ca 2 Stunden, es war herrlich und manchmal konnte man die Jacke sogar ausziehen. Das Highlight war das Fischbrötchen/Backfisch und das kühle Alster nach der Wanderung“

Foto: Rolf Grundke
Foto: Lars Mosel
Foto: Lars Mosel

Als Parkplatz empfehlen wir den Parkplatz an der Rohrdommel in Hüde. Alternativ ist Lembruch auch immer eine nette Adresse und durch den neuen Marissa Ferienpark entwickelt sich dort auch eine Menge. Ist allerdings nicht jedermanns Sache…

Der Dümmer lässt sich einmal komplett umrunden, was bei den 18 km Wanderweg allerdings für viele Leute etwas anstrengend sein kann. Dort bietet sich zum das Fahrrad an, da alle Wege rund um den See gut befahrbar sind.

Am Dümmer werden zudem jede Menge Wanderwege, Wassersportaktivitäten und Naturführungen angeboten. Eine Übersicht findet man hier

Ein Ausflug zum Dümmer lohnt sich immer!

Foto: Rolf Grundke
Foto: Lars Mosel
spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Aktuell

Aktuelles