Samstag, 21. Mai 2022

Ausflugstipp zum Wochenende: Teutoschleifchen Modersohns Spuren

Die mit 4,4 km doch recht kurze Wanderung hat bereits selbstständig viel zu bieten für Wanderer, die nur die Idylle des schönen Städtchens Tecklenburg genießen wollen. Sie bietet sich aber auch als tolle Kombination mit unserem letzten Ausflugstipp an. Zusammen kommt man dann auf 10,6 km und kann eine herrliche Wanderung genießen …

Das Teutoschleifchen Modersohns Spuren startet man am Besten am Parkplatz Burgberg (Meesenhof 11, 49545 Tecklenburg). Dieser Parkplatz ist allerdings wie eigentlich alle in Tecklenburg gebührenpflichtig. Die Parkkosten sind allerdings überschaubar und werden durch die tollen Aussichten auf jeden Fall wieder ausgeglichen.

Die komplette Wegbeschreibung dieses Teutoschleifchens gibt es hier

Quelle. www.teutoschleifen.de

Die Route bietet immer wieder tolle Aussichten, die sich teilweise in den Kunstwerken von Otto Modersohn wiederfinden, die wunderschöne Fachwerkkulisse Tecklenburgs, den altertümlichen Marktplatz und die Museen (Otto-Modersohn und Puppenmuseum).

Von der evangelischen Kirche führt ein romantischer Pfad aus der Altstadt in den schönen Kurpark.

Über die Armentreppe geht es hinauf zur Burgruine, die nicht nur einen tollen Anblick, sondern auch schöne Ausblicke bietet. Auf dem Rückweg kann man ganz entspannt die schönen Gassen und die ortsansässige Gastronomie geniessen, die durchaus überzeugen kann.

Die angesprochene Kombination mit der Teutoschleife Tecklenburger Romantik ist an verschiedenen Stellen möglich. Unseren Ausflugstipp zu dieser Teutoschleife findet man hier.

Alle Fotos wurden von Steffi Müller-Schmidt im Dezember 2021 aufgenommen.

 

spot_img
spot_img
spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Freianzeige

spot_img

Aktuell

Aktuelles