Nach den Stürmen Ylenia, Zeynep und Antonia wird empfohlen, Waldgebiete weiterhin zu meiden. Durch entwurzelte Bäume besteht weiterhin Gefahr und noch nicht alle Bereiche konnten überprüft werden. Da bietet sich doch sein Besuch in der Stadt des westfälischen Friedens geradezu an, zumal durch die neue Corona Verordnungen Lockerungen eingetreten sind.

Alle Infos zur neuen Corona Schutzverordnung gibt es hier

Im Gegensatz zu etlichen öffentlichen Äußerungen, gibt es in Osnabrück sehr schöne Ecken, die zum Spazierengehen einladen. Als Beispiele wären der neu gestaltete Schlossgarten, die Hase als auch die Altstadt mit Rathaus, Dom etc. zu nennen.

Daneben ist natürlich ein Besuch der Gastronomie immer ein besonderes Highlight, da Osnabrück dort jede Menge Abwechslung bietet und eine Unterstützung dieser gebeutelten Branche ist natürlich auch wichtig, zumal so ein Aufenthalt auch immer gut für die Seele ist.

Foto: Lars Mosel

Wie wäre es z.B. mit einem Besuch der Altstadt nach einem erfolgreichen Shopping als Samstag. Oder einmal der bewußte Besuch oder Spaziergang durch einen Stadtteil wie den Westerberg, die Wüste oder das Widukindland. Osnabrück bietet Viel. Man muss es nur sehen.

 

Fotos: Rolf Grundke