VfL Osnabrück: Maximilian Thalhammer wechselt zum VfL

Der VfL Osnabrück hat Maximilian Thalhammer verpflichtet. Der 25-jährige Mittelfeldspieler stand zuletzt beim SSV Jahn Regensburg unter Vertrag. In Osnabrück trifft er auf seinen alten Teamkollegen Charalambos Makridis, den es bereits zuvor von der Donau an die Hase zog.

Beim FC Ingolstadt fasste Maximilian Thalhammer Fuß im Profifußball, bei den „Schanzern“ schaffte er den Sprung von der U19 über die zweite Mannschaft bis in den Lizenzkader. Zur Saison 2018/19 wechselte er per Leihe innerhalb Bayerns zum SSV Jahn Regensburg, musste ein Jahr später zum FC Ingolstadt zurückkehren, wo er zwei weitere Spielzeiten aktiv auflief. Nach zwei Jahren beim SC Paderborn wechselte er 2022 wieder zum SSV Jahn Regensburg.

Der 25-jährige, der zumeist im zentral defensiven Mittelfeld zum Einsatz kam, bestritt in seiner bisherigen Karriere bereits 98 Spiele in der 2. Bundesliga. Sein 100. Zweitligaeinsatz wird er im Trikot des VfL feiern. „Mit Maximilian Thalhammer besetzen wir nach dem Wechsel von Sven Köhler zu Odense die Sechserposition neu. Er ist ein sehr laufstarker 6er mit Gardemaß und entsprechendem Kopfballspiel sowie einem außerordentlichem Spielverständnis. Er hat bereits reichlich Erfahrung in der 2. Liga gesammelt und ist trotz dessen noch in einem Alter, in dem er sich weiterentwickeln kann“, sagt VfL-Sportdirektor Amir Shapourzadeh. „Abseits der sportlichen Qualität freuen wir uns auch auf einen tollen Menschen, der uns in den Gesprächen auch mit seiner Persönlichkeit überzeugt hat.“

Maximilian Thalhammer, der in der U20 auch fünf Länderspiele für den Deutschen Fußball-Bund absolvierte, folgt Charalambos Makridis nach Osnabrück, den der VfL bereits als Neuzugang vorgestellt hat. „Ich bin sehr froh, dass es mit dem Wechsel zum VfL geklappt hat und ich mich weiterhin in der 2. Bundesliga beweisen kann. Mit dem SC Paderborn habe ich bereits ein Mal an der Bremer Brücke gespielt, allerdings zu Corona Zeiten ohne Zuschauer. Jetzt bin ich gespannt auf die Atmosphäre mit einem frenetischen Publikum, aber auch auf meine neuen Teamkollegen, die ich bereits morgen beim Trainingsauftakt kennenlernen darf“, berichtet der im bayerischen Freising geborene Thalhammer.

Oktober 2023spot_img
erscheint Ende August 2024spot_img
erscheint Ende September 2024spot_img
erscheint Ende Oktober 2024spot_img
November 2020spot_img
Follow by Email
Facebook
Youtube
Youtube
Instagram
Spotify