0.9 C
Osnabrück
Samstag, Oktober 16, 2021

Judith Kessler

45 BEITRÄGE
Judith Kessler ist Sozialwissenschaftlerin, Redakteurin und Autorin mit den Schwerpunkten jüdische Migration, Gegenwartskultur und Biografieforschung.

Beiträge

Judith Kessler erinnert an Gerda Boenke, *12. Oktober 1913, die am 10. November 1944 von den Nazis ermordet wurde

Gerda Boenke, *12. Oktober 1913, Opfer der NS-Terrorjustiz Die Berlinerin war schon als Teenager während der Weimarer Republik in den kommunistischen Jugendverband eingetreten und gehörte später...

Judith Kessler erinnert an den größten Billardweltmeister aller Zeiten, der heute vor 134 Jahren geboren wurde.

#carambolage William Frederick Hoppe *11. Oktober 1887 – begann mit fünf Jahren Billard zu spielen, und zwar so gut, dass sein Vater, ein überschuldeter deutschstämmiger Hotelbesitzer...

Judith Kessler: Duke Paoa Kahinu Mokoe Hulikohola Kahanamoku wurde am 24. August 1890 geboren

Begründer des Surfsports, Schwimmweltmeister, Sheriff Als Kahanamoku 1911 im Hafenbecken von Honolulu einen neuen Weltrekord über 100 Meter Freistil hinlegte, war er noch völlig unbekannt und...

Judith Kessler: Fritz Wehrmann, geboren am 7. Juli 1919, war eines der letzten Opfer der NS-Mörderjustiz

Fritz Wehrmann, *7. Juli 1919, war eines der letzten Opfer der NS-Mörderjustiz. Der 26-jährige Matrose wurde zwei Tage nach der bedingungslosen Kapitulation Nazi-Deutschlands zusammen mit...

Judith Kessler: Am 5. Juli 1854 geht der berühmte „Schachtürke“ bei einem Museumsbrand in Flammen auf

„Geboren“ wurde der Schachtürke 1769 im Haus des österreichischen Staatsbeamten Wolfgang von Kempelen in Pressburg (Bratislava). Kempelen, ein begeisterter Bastler, hatte schon eine Sprechmaschine konstruiert und...