13.5 C
Osnabrück
Donnerstag, Februar 25, 2021

Judith Kessler

7 BEITRÄGE
Judith Kessler (Jg. 1959) hat als Sozialwissenschaftlerin , Autorin und Redakteurin etliche Studien und Publikationen zur jüdischen Gegenwartskultur und sowjetisch-jüdischen Migration verfasst, darunter: "Von Aizenberg bis Zaidelman, Jüdische Migration aus der früheren Sowjetunion seit 1990", "Zum kulturell-religiösen Selbstverständnis Berliner Juden", "Klezmerfreie Zone oder Jewish Disneyland", "Zwischen Charlottengrad und Scheunenviertel", "Jüdisches im Grünen" (mit Lara Dämmig). Sie ist seit langem in der jüdischen Familienforschung unterwegs und wird ab und zu angesprochen, wenn Menschen nach Spuren ihrer Vorfahren oder Familien suchen. Manchmal ergeben sich daraus Geschichten (und Freundschaften) ...

Beiträge

Heute vor 381 Jahren wurde die „Sternguckerin“ Maria Kirch geboren

Sternguckerin Maria Kirch (*25.2.1670) war die erste Frau, die einen Kometen entdeckt hat. Das Interesse der Pfarrerstochter Maria Margaretha Winckelmann an der Astronomie wurde von Christopher...

Judith Kessler über Vera Menchik (*16.2.1906), die erste Schachweltmeisterin – sehr lesenswert!

Vera Menchik *16.2.1906 war die erste Schachweltmeisterin und konnte den Titel 17 Jahre lang verteidigen, bis sie - zusammen mit Schwester und Mutter - in...

Judith Kessler: Aus der Rubrik „Unnützes Wissen“

Ich mag alte Zeitungsanzeigen. Den Steckbrief hab ich auf Pinterest entdeckt, kurz gedacht: Ojwej, Giftmörder und nach Amerika abgehauen ... ob sie die wohl noch...

Am 9. Februar 1896 fand in den Sankt Petersburger Jusupov-Gärten die erste Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf statt

Die erste Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf Gold gewann Gilbert Fuchs (1871-1952), ein Grazer, der für den „Münchener Eislaufverein“ und damit für Deutschland angetreten war (Frauen durften erst...

„Ich wollte das Gewissen der Welt aufrütteln, aber sie schlief weiter.“ Judith Kessler über David Frankfurter.

Am 4. Februar 1936 erschießt der 26-jährige David Frankfurter den Führer der „Landesgruppe Schweiz“ der NSDAP, Wilhelm Gustloff. Eigentlich wollte er Hitler töten: „Das war...